Berufsorientierung

Schule - und was dann?

Ausbildung? Studium? Freiwilliges soziales Jahr? Auslandsaufenthalt? Schwierige Fragen, die entschieden werden müssen. Wir möchten auf dieser Seite allgemeine Informationen anbieten, die der beruflichen Orientierung dienen und für Schüler, aber auch Eltern von Interesse sein könnten.

Daneben finden sich auf dieser Seite vielfältige Informationen zum Praktikum in Jg. 10 sowie schuleigene Materialien zum Herunterladen.

Ansprechpartner: Christine Homann-Dorau, Ulrike Kuchenbuch

 

Berufswahl-Fahrplan

Die Berufsorientierung ist ein sehr facettenreicher, komplexer Prozess, der sich in der Regel über mehrere Jahre erstreckt. Die Bundesagentur für Arbeit hat einen  Berufswahl-Fahrplan entwickelt, der Gymnasialschülern helfen soll, die wichtigsten Fragen in den Blick zu nehmen und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.  

Schulische Veranstaltungen

  • Berufsorientierungstage

    Die Berufsorientierungstage bieten Gelegenheit, die Erfahrungen des Praktikums zu reflektieren und sich über Möglichkeiten, seine berufliche Zukunft zu gestalten, zu informieren.  Von Berufs- und Studienberatern, Auszubildenden und Ausbildern,  FSJlern und Stellenvermittlern gibt es wertvolle Hinweise und Tipps sowie umfangreiches Informationsmaterial.

    Die Berufsorientierungstage finden in der Regel unmittelbar nach dem Praktikum statt.

  • Schülerberatungsmesse

    Die nächste Schüler-Beratungsmesse "Vocatium" findet am 9. und 10.05.2017 im CongressCentrum Hannover statt.