Individualaustausch mit der französischsprachigen Schweiz

für Jahrgang 10

Seit dem Schuljahr 2005/2006 gibt es die Möglichkeit eines Austauschs mit den französischsprachigen Kantonen Fribourg und Vaud in der Schweiz.

Individualaustausch bedeutet, dass die Reise und die Termine von den Austauschpartnern individuell organisiert werden. Wir als Schule übernehmen die Vermittlung von Partnern in Zusammenarbeit mit Schweizer Kollegen. Eine Beurlaubung während der Schulzeit ist bei der Schulleitung zu beantragen und wird erteilt, sofern die Schulleistungen es erlauben. Der verpasste Unterrichtsstoff muss selbstständig nachgeholt werden.

Wir haben zwei Partnerschulen:

  1. Collège du Sud in Bulle (www.collegedusud.ch)
  2. Gymnase intercantonale de la Broye in Payerne (www.gyb.ch)

Bei beiden Angeboten entstehen nur die Kosten für die Fahrt des eigenen Kindes in die Schweiz und für die Verpflegung und Unterbringung des Schweizer Partners in der eigenen Familie.

Die Klassen, die dafür in Frage kommen, werden jeweils zu Schuljahresbeginn informiert und erhalten Bewerbungsunterlagen, die von den Schülern und Eltern gemeinsam auszufüllen sind.

Die Koordination dieses Austausches liegt in den Händen von Frau Dagmar Zimmermann (Fachobfrau für das Fach Französisch)