Schulträger

Mit Wirkung vom 01.08.1996 ging die Trägerschaft der St. Ursula-Schule Hannover vom Konvent der Ursulinen in Duderstadt auf die Stiftung Katholische Schule in der Diözese Hildesheim über, die Bischof Dr. Josef Homeyer im selben Jahr ins Leben gerufen hatte.

Zweck dieser kirchlichen Stiftung ist die Übernahme von Schulträgerschaften, die Förderung der katholischen Schulen und die Erziehung der Schülerinnen und Schüler zu christlicher Lebensgestaltung und Weltverantwortung auf der Grundlage des katholischen Glaubens.

Organe der Stiftung sind der Verwaltungsrat, der Vorstand und die Schulleiterkonferenz.

Der Verwaltungsrat besteht aus vier Vertretern des Bischöflichen Generalvikariats, zwei Vertretern der ehemaligen Träger und zwei Vertretern der Wirtschaft.

Den Vorstand bilden der Vorsitzende des Verwaltungsrates PD Dr. Jörg-Dieter Wächter als  Leiter der Hauptabteilung Bildung im Bischöflichen Generalvikariat und der Stiftungssekretär Oberamtsrat i.K. Manfred Bruns.

Anschrift: 

Stiftung Katholische Schule in der Diözese Hildesheim
Domhof 18 – 21
31134 Hildesheim

Tel.: 05121 / 307 290

E-Mail: Stiftung.Kath.Schule@bistum-hildesheim.de

 

.