Internationale Kontakte

Etwas über andere Länder und Kulturen aus Büchern, Filmen und dem Internet zu lernen ist eine Sache, eine ganz andere ist es, in persönlicher Begegnung darüber zu erfahren. Die St. Ursula-Schule Hannover versteht es als Beitrag zur Völkerverständigung, Schülern und Lehrern vielfältige Kontakte zu Menschen anderer Nationen zu ermöglichen. Gleich ob es sich um gemeinsame Projekte, Schüler- und Lehreraustauschprogramme oder Berufspraktika in den Städten unserer Partner handelt, all dies öffnet Wege zu den europäischen Nachbarn und einer zunehmenden Zahl weiterer Nationen überall auf der Welt.

Schüleraustausch

Schweden
Lindesberg
Lindeskolan
   

Frankreich
Senlis
Collège Anne Marie Javouhey

Schweiz
Fribourg und Vaud
Collège du Sud in Bulle Gymnase intercantonale de la Broye in Payerne

Spanien
Madrid
I.E.S. Isabel la Católica

 

 

Chile
Santiago
Colegio Santa Ursula

Israel
Sachnin bei Nazareth
AL-HICMA Comprehensive  High School

Lettland
Liepaja
DALP 5. Vidusskola

Europäisches Schulnetzwerk

Schweden
Köping
Ullvigymnasiet

Litauen
Vilnius
Vilnius Jesuit High School

Polen
Henrykón Sieradz
Zespol Szol Zawodowych Nr 2 im Marii Dabrowskiej
 

Tschechien
Vrchlabi
Gymnazium Vrchlabi
 

Bosnien-Herzegowina
Banja Luca
Katholische Europäische Schule Banja Luka

Italien
Rom
Instituto S. Giuliana Falconieri

Lettland
Liepaja
DALP 5. Vidusskola

Partnerschaften

Brasilien
Recife
Straßenkinderprojekt von Pater Benedikt Lennartz

Bolivien
San Xavier
Barockorchester und -chor

Israel
Tel Aviv
Ehem. Hannoveraner Juden

Palästina, auton.
Bet Jala bei Bethlehem
Abrahamsherberge


Berufspraktikum

Großbritannien
London
Society of Maritime Industries,
Pax Travel,  The Cardinal Vaughan Memorial School,
Our Lady of Victories School,  St Mary's R.C. Primary School,
St. Charles Primary School,
St Francis Assisi Primary School,
St. Joseph's Primary School

Praktikantenaustausch

Polen
Dzierzoniów
Liceum Ogelnoksztalcace

Pniewy
Prywatne Technikum Gastronomiczno-Hotelarske SS. Urszulanek SJK